Lebersprechstunde | Praxis Dr. Schirin-Sokhan
Leistungen

Lebersprechstunde

So häufig, wie sie auftreten, so groß ist deren Bandbreite: Erhöhte Leberwerte können harmlose bis schwerwiegende Ursachen haben. Durch eine gute Aufarbeitung der Vorgeschichte sowie spezieller Labor- und Ultraschalluntersuchungen erreicht man oftmals schon eine fundierte Diagnosestellung.

Je nach den Ergebnissen wird eine spezifische Behandlung eingeleitet und fortlaufend betreut. Hepatitis B und C-Infektionen, Autoimmunhepatitiden, die Hämochromatose oder auch eine Leberzirrhose mit ihren Folgeerkrankungen zählen zu den bekannten Diagnosen. Natürlich gehört auch die Abklärung von Leberherden zu unserem Leistungsspektrum bei Lebererkrankungen, wobei die in unserer Praxis angebotenen Verfahren oft bereits zu weiterführenden Ergebnissen führen.

So häufig, wie sie auftreten, so groß ist deren Bandbreite: Erhöhte Leberwerte können harmlose bis schwerwiegende Ursachen haben. Durch eine gute Aufarbeitung der Vorgeschichte sowie spezieller Labor- und Ultraschalluntersuchungen erreicht man oftmals schon eine fundierte Diagnosestellung.

Je nach den Ergebnissen wird eine spezifische Behandlung eingeleitet und fortlaufend betreut. Hepatitis B und C-Infektionen, Autoimmunhepatitiden, die Hämochromatose oder auch eine Leberzirrhose mit ihren Folgeerkrankungen zählen zu den bekannten Diagnosen. Natürlich gehört auch die Abklärung von Leberherden zu unserem Leistungsspektrum bei Lebererkrankungen, wobei die in unserer Praxis angebotenen Verfahren oft bereits zu weiterführenden Ergebnissen führen.

Leberpunktion (Leberbiopsie)

Hierunter versteht man die Entnahme einer Gewebeprobe aus der Leber. Dies wird in unserer Praxis ultraschallgesteuert, d.h. unter Ultraschallkontrolle mit einer sehr dünnen Punktionsnadel unter sterilen Bedingungen durchgeführt. Die so gewonnene Gewebeprobe wird durch einen Pathologen (Gewebsspezialisten) unter dem Mikroskop beurteilt. So können anderweitig nicht diagnostizierbare Lebererkrankungen abgeklärt werden. Durch eine ausreichende örtliche Betäubung ist der Eingriff für Sie wenig belastend.

Nach der Punktion werden Sie noch für einige Stunden in der Praxis nachbeobachtet, abschließend erfolgt nochmals eine Ultraschallkontrolle.

Menü

Diese Website verwendet Cookies. Möglichkeiten dies zu verhindern und Erläuterungen zu unserem Umgang mit den erhobenen, personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen